Paperback und neue Preisstruktur

Über Interesse an Großväterland und Besucher auf dieser Seite und bei indiegogo können wir nicht klagen. Das war und ist großartig. Aber: Die sogenannte Conversion, also das Überschreiten der Schwelle vom Interesse zur Bestellung, ist – offen gesagt – enttäuschend. Deshalb haben wir das mal analysiert, ein paar Gespräche geführt.

Das Resultat: Wir haben Preise der einzelnen Pakete und deren Struktur noch einmal genauesten überdacht und neu kalkuliert. Wir freuen uns, Euch Großväterland nun zu deutlich attraktiveren Konditionen anbieten zu können. Möglich macht das eine genaue Abwägung von Druckkosten und Aufwand bei einer zu erwartenden Menge an Bestellungen.

Ab sofort: Paperback Ausgabe-für nur ca. 24€ ($30). Auf Grund vieler Nachfragen bieten wir nun auch eine deutschsprachige Paperback-Ausgabe an. Hier bestellen.

In den anderen Paketen haben wir zudem die Seitenzahl von 120 auf 160 Seiten aufgestockt.

Die neuen Pakete von Großväterland

30de

60de

100de500de

Für alle bisherigen Funder, die vor dem 22. November bestellt hatten, bedeutet das:

Alle Besteller des digitalen Perks (bislang $30) werden auf das deutschsprachige Paperback upgegraded. Alle Besteller des bisherigen $60-Perks können auf Wunsch auf den $30-Perk downgraden. Gleiches gilt für die beiden Besteller des $100-Perks. Das gebietet die Fairness. Natürlich könnt Ihr auch die Perks so lassen und Ihr erhaltet was Ihr bestellt habt – bis auf die $30-Besteller. Die bekommen in jedem Fall zusätzlich das Paperback.

Wir freuen uns über Euer Verständnis und wenn Ihr Fragen habt, schreibt bitte direkt an mich als Projektleiter: markus@freise.de oder ruft mich an 0151.12549129.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


21 + = 30