Gisela

60deEigentlich war nach Otto keine weitere Arbeit vor Ende des Crowdfundings am 28.12. geplant, da Markus ja parallel nicht nur seinen Daytime-Job hat, sondern auch noch sein laufendes Projekt ONE. zuende bringen muss, damit er im März mit den Geschichten für die Graphic Novel anfangen kann.

Dann fragte jedoch der NDR an, ob auch er einen Beitrag über Großväterland machen könnte. Das hat uns natürlich sehr gefreut und wir haben sofort überlegt, wen wir von unseren weiteren, bisher interviewten Zeitzeugen für eine exklusive Episode vorstellen könnten. Wir waren uns schnell einig darüber, dass wir nach drei porträtierten Männern nun auch mal den Fokus auf eine weibliche Protagonistin richten möchten. Wir haben uns für Gisela entschieden. Ihre Geschichte zeigt einmal mehr, dass der Zweite Weltkrieg nicht in einer historischen Blase, sondern im Alltag der damaligen Menschen wütete. Gisela hat ein so bedeutendes historisches Ereignis miterlebt, dass wir diesen Moment in einem One-Pager darstellen möchten.

Kommende Woche werden wir diesen hier veröffentlichen.

Aber eine ganz kleine Vorschau auf Gisela möchten wir Euch mit dem folgenden Pencil heute schon geben …

IMG_3117